Eine Spendenaktion von SOCIUS Österreich | GUTES TUN Hotline: 01 202 26 86

GUTES TUN | Computer, Laptop und Handy spenden - leere Druckerpatronen und Toner sammeln Spendenaktion von SOCIUS Österreich

Informationen über unsere Behandlung von Datenträger

Informationen über unsere Behandlung von Datenträger

Grundsätzliche Behandlung erhaltener Datenträger

Alle in erhaltenen Geräten verbauten Datenträger werden in unserem Entsorgungsfachbetrieb im ersten Schritt ausgebaut und auf Ihre Funktion getestet. Dafür verwenden wir eine leistungsfähige Software, wo wir Informationen des Datenträgers auslesen können. Bei diesen Daten handelt es sich um Alter und Zustand des Datenträgers.

Datenträger, die ein negatives Ergebnis der Funktionsprüfung haben, gelangen bei uns in das Recycling, wobei eine mechanische Zerlegung erfolgt und damit jedes Auslesen von gespeicherten Daten unmöglich ist.

Datenträger, deren Zustand eine weitere Verwendung zuläßt werden durch Mehrfachüberschreibung nach international gültigen Industriestandard gelöscht. Damit ist ein Auslesen der Daten - ohne den genauen Inhalt zu kennen - nahezu unmöglich.

Diese Vorgangsweise bei der Behandlung von Datenträger ist für uns ein Standardvorgehen und damit auch vollkommen kostenlos. Diese Löschung bestätigen wir Ihnen natürlich auch gerne bei der Übergabe.

Kostenpflichtige Behandlung von Datenträger:

Vernichtung von Datenträger mit Dokumentation

Die Durchführung der Vernichtung erfolgt nach fix vorgegebenen Ablauf nach höchster Sicherheitseinstufung im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Vor der Übergabe erhalten Sie einen Sicherheitsbehälter, den Sie mit ihren Datenträger befüllen. Nach dem Befüllen wird der Behälter von Ihnen verriegelt. Die Übergabe des verriegeltem Behälters an uns erfolgt mit Bestätigung. Dieser Behälter kann erst in unserem Betrieb in einem speziell eingerichteten Sicherheitsbereich - in einer dafür vorgesehenen Schleuße - geöffnet werden. Nach der Öffnung erfolgt die Vernichtung. Alle Schritte werden elektronisch dokumentiert und Sie erhalten darüber eine entsprechende Bestätigung.

Gerne erstellen wir Ihnen dafür ein Angebot basierend nach Ihrem Bedarf.

Angebot anfordern

Datenlöschung mit Löschprotokoll

Die Durchführung erfolgt nach fix vorgegebenen Ablauf nach höchster Sicherheitseinstufung im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Die Datenlöschung erfolgt durch Mehrfachüberschreibung des Datenträgers. Dafür stehen mehrere Überschreibungsmöglichkeiten nach international gültigen Standards zur Verfügung. Jeder Überschreibungsdurchgang wird protokolliert und Sie erhalten dafür eine umfangreiche Dokumentation über den jeweilig behandelten Datenträger.

Gerne erstellen wir Ihnen dafür ein Angebot basierend nach Ihrem Bedarf.

Angebot anfordern


Nach oben